Das Marsjahr 2023 ist mit seinen letzten Schritten unterwegs.
Mars, der Pionier, Eroberer, Kämpfer Abenteurer und Held, aber auch der Rohling, der Zerstörer.
Es gibt viele Archetypen, die ihn beschreiben, aber persönlich wird es mit der Frage: “Wie lebst Du Deinen Mars?“ Für was stehst Du? Wo lässt Du Deine Energie fließen? Dieses Jahr könnte man meinen, dass Mars, der Kriegsgott, seinem Namen alle Ehre gemacht hat.
Doch am Ende liegt es in unserer Hand, ob wir konstruktiv oder destruktiv mit uns und anderen umgehen.
Hast Du Frieden in Deinem Herzen? Bist Du zu-frieden? Dann wirst Du andere Dinge bewirken und in die Welt bringen wollen.

Bevor ich ins Neue Jahr 2024 schaue, ein letzter Blick auf das Planetensymbol Mars.
Es zeigt einen Kreis mit einem Pfeil nach rechts oben. Für sich einzustehen, für die eigenen Ziele handeln und den Mut zu haben dafür einzustehen.
Wie viele von Euch wissen, hat mich bis heute meine Großmutter sehr inspiriert.
„Ungewöhnliches geschieht nicht auf geraden Wegen“ (Goethe) war ihr Lieblingsspruch.
Ich werde nie vergessen, was sie mal zu mir gesagt hat, als ich an meinen größten Wendepunkt war. „Gehe den Weg, den du nun eingeschlagen hast weiter und nicht den, den sich Andere für Dich wünschen.“
Sie war gesund durch Eigen-Sinn und starb kurz vor ihrem 100. Geburtstag.

Nun aber lasst uns auf das Sonnenjahr 2024 blicken!

Das Sonnensymbol in der Astrologie ist ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte.
Er steht für eine in sich ruhende, geschlossene Ganzheit.
Das fühlt sich aber mal richtig gut an für mich!
Beschützt, geborgen stelle ich mir vor, wie ich in diesem Kreis sitze und geschützt bin.
Da ist Ruhe, auch wenn es draußen stürmt.
Da ist mein Zentrum, mein Platz, meine Sicherheit und Frieden.
Die Sonne ist das Zentrum des Sonnensystems.
Für unser Leben sind die Sonnenstrahlen die Grundvoraussetzung für die Entwicklung und den Erhalt des Lebens auf der Erde.
Ein wundervolles Bild für unser Jahr 2024!
Wie schön, dass die Wintersonnenwende uns bereits ab dem 22.12.2023 wieder längere Tage schenkt.
Es ist die Wiedergeburt des Lichts, was weltweit mit vielen Ritualen gefeiert wird.
Licht, was wir so dringend brauchen auf der Erde und in uns.

2023-prag-leuchter

Lass Deine Sonne strahlen!

Der Scheinwerfer gilt erst einmal ihr, wenn ich auf ein Horoskop schaue.
Sie ist der Star und ihr gilt der erste Blick.
Wo steht sie auf Deiner Bühne des Lebens?
In welchem Haus der 12 Häuser insgesamt möchte sie strahlen, wo fühlt sie sich am wohlsten?
Wie möchte sie ihre maximale Strahlkraft erreichen und was braucht sie dafür?
Wo liegen ihre besten Voraussetzungen und wo ist ihr Zuhause?

Das Thema des nächsten Jahres dreht sich also um die Sonne!
Hier geht es um die Persönlichkeit, die Identität, das Wesen.
Sie verkörpert ein männliches Prinzip – der Mond das weibliche.
Lebenskraft, Selbstverwirklichung und Gestaltungsfähigkeit ist ihr Wunsch und sie spendet im besten Fall Wärme und Licht.

Manche mögen nun sagen: „Dreh Dich doch nicht immer um Deinen eigenen Kosmos!“
Ich sage genau das Gegenteil! Schau nach Deinem Kosmos, denn das hält Dich gesund.
Wenn Du bei Dir (im Kreis der Sonne) bist und Dich nach Deinen Anlagen und Konstitution ausrichtest, erntest Du weniger Widerstand und Frustration.
Du führst Regie auf Deiner Bühne und Du entscheidest – aber Du bist, was Du bist!
Und das hat nichts mit Egoismus zu tun, ganz im Gegenteil.
Sei vorsichtig vor dem Einstieg in Dinge, die Dir gar nicht entsprechen.
Verschwende nicht Deine Energie, gehe sorgsam mit ihr um.
Wie viele von Euch wissen, habe ich meine Arbeit um einen sehr wertvollen Mosaikstein ergänzt.
Das Human Design kenne ich seit 2003 und es ist eine Wissenschaft der Differenzierung.
Sie führt uns die Fallstricke des Alltags vor Augen und die Entscheidungen, welche uns von unserem wahren Selbst entfernen.
Erschöpfung, Zorn, Verbitterung und Unzufriedenheit sind die Folgen.

Auch das Jahr 2024 steht unter dem Stern der Veränderung…

Schon in den letzten Jahren war der Wandel spürbar, und nichts kann ihn aufhalten.
Unser Langsam-Läufer Pluto im Horoskop wechselt vom Zeichen Steinbock ins Zeichen Wassermann.
Er bleibt dort ca. 20 Jahre lang und ist der Stirb- und Werde-Planet.
Ich, als Skorpion (der Herrscher ist Pluto) schätze ihn sehr und kenne ihn nur zu gut.
Er lässt niemals einen Stein auf dem alten, wenn er mal um die Ecke biegt.
Er lässt Dich niemals aus einem Thema, wegschauen ist zwecklos, und er transformiert, was transformiert werden muss.
Es kann schmerzhaft werden, wenn Du Dich wehrst, denn das Thema wird immer wiederkehren. So gehe mit dem Wandel und Du wirst sehen, welche Türen plötzlich aufgehen, die man vorher vor lauter Angst nicht gesehen hat.
Pluto war bisher im Steinbock-Zeichen, welches für Tradition und das Konservative steht.
Das Zeichen Wassermann pfeift auf das Alles und will was Neues, Modernes.
Pluto und Wassermann: der eine steht für tiefste Tiefen, der andere für höchste Höhen.
Der eine will Fesseln, der andere will sie sprengen.
Der eine mag Veränderung, der andere Auflehnung.
Ihr seht, was hier für Giganten sich gegenüberstehen.
Im Positiven finden wir individuellen Freiheitsdrang, Befreiungsbewegungen und Einsichten in alle Schattenthemen.
Im Negativen könnte das unverantwortlichen Machtmissbrauch und fragwürdige Ziele hervorbringen.
Pluto im Wassermann wird unser Bewusstsein und unsere Spiritualität weiterentwickeln.
Plötzlich tauchen Telepathie, Gedankenblitze und segensreiche Informationen auf.
Wir werden feinfühliger, sensitiver und werden auf höhere Frequenzen angehoben.

Glücksplanet Jupiter begleitet uns als Lichtträger im nächsten Jahr.
Er repräsentiert das Vertrauen in das Leben, an dessen Sinn, Ideale und Werte.
In allem, was Jupiter im Horoskop berührt, erleben wir uns als reich.
Er will uns darin unterstützen den Wandel als Chance zu sehen.
Leider ist im Jahr 2024 auch Stillstand zu sehen und, daß wir wirtschaftlich, finanziell und gesellschaftlich Turbulenzen zu erwarten haben.
Die bisherige vertraute Welt ist auf dem Weg in eine ganz neue Zeit.
Stehenbleiben bringt nichts!
Deine alte Sicherheit ist Vergangenheit und somit steig in den D-Zug und genieße die Fahrt!
Ob es die Digitalisierung oder die künstliche Intelligenz ist, auch hier haben wir es in der Hand sie für das Wohl der Menschheit einzusetzen. Die Verantwortung hierfür liegt ganz bei uns!
Viele Geschehnisse lähmen uns gerade und lassen uns erstarren.
Die Flut der Nachrichten umhüllt uns mit einer Wolke von Angst, Aggression und Fassungslosigkeit.

Erinnere Dich an Deine Sonne und die immense Kraft in Dir!
Dieser Kern ist unantastbar, dieser Samenkorn wird durch Dich genährt und schenkt Wachstum oder Stillstand.
Mit was begießt Du ihn jeden Tag?
Um mit diesen turbulenten Zeiten umgehen zu können, wird es immer wichtiger, in der Ruhe und ganz bei sich zu bleiben.
Schaue ich auf das Horoskop Deutschlands, so läuft Pluto schon Jahre durch das Haus 4, was für die Wurzeln, Heimat und Herkunft steht.
Das heisst: wir befinden uns sozusagen in einer Identitätskrise und müssen viele Themen noch einmal anschauen.
Altes, was verdrängt wurde, kommt hoch und lässt sich nun nicht mehr wegdrücken.
Wir sehen ja, was gerade in der Politik los ist, in welcher Veränderung sich unser Land befindet.
Soziale Unruhen werden zunehmen, eine Spaltung der Gesellschaft geht weiter, die Jugend ist verunsichert und die Zukunft scheint nicht greifbar.
Viele Bereiche sind überfällig für Erneuerung und ein Umdenken.

So erinnere ich immer wieder an die Kraft und Liebe des Einzelnen in Euch.
„Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

Ich brauche immer ein paar Tage, um die Zeilen des nächsten Jahres in die richtigen Worte zu hüllen. Dabei möchte ich positiv und erhellend sein. Viele Abschnitte werden getippt und wieder gelöscht.
Gerade komme ich aus einem wundervollen Konzert, dessen Musik mich tief berührt hat. Die Klassiker der Musikgeschichte der 80iger Jahre, welche besondere Lieder für die Ewigkeit hervorgebracht haben. Es ist fast Mitternacht, aber ich habe nun so viel Wärme im Herzen, welche ich in die letzten Sätze tauche!

In diesem Moment bin ich unendlich erfüllt von jeder Begegnung des ausklingenden Jahres. Ich bedanke mich sehr für die Treue und das Vertrauen. Für die Offenheit und das Privileg, so tief in Eure Lebensgeschichten blicken zu dürfen – das Glück zu haben, Euch immer wieder an Eure Einzigartigkeit zu erinnern und Euch zu bestärken den eigenen Weg zu gehen.

So wünsche ich nun jeder Sonne da draußen friedliche Weihnachten und ein strahlendes Sonnenjahr 2024!

Weitersagen