Das Human Design System ist eine Synthese verschiedener Schulen des Denkens, einschließlich der Astrologie, des I Ging, der Kabbala, der Chakren und der Quantenphysik. Es wurde vom späten Ra Uru Hu kreiert und dient dazu, Menschen dabei zu helfen, ihre Einzigartigkeit zu verstehen und ihre Entscheidungen besser zu treffen.

Im Human Design System gibt es vier Typen: Manifestoren, Generatoren, Projektoren und Reflektoren. Der Generator ist einer dieser Typen.

Ein Generator im Human Design ist jemand, der als „Lebenskraftmotor“ betrachtet wird. Generatoren machen etwa 70% der Gesamtbevölkerung aus. Sie haben eine natürliche Fähigkeit, Energie zu erzeugen und zu verbrauchen. Ihre Energie ist in der Regel nachhaltig, beständig und sie können oft für lange Zeit konzentriert an etwas arbeiten.

Generatoren sind in der Regel gut in der Lage, Aufgaben zu erledigen und Projekte zu vollenden. Sie brauchen jedoch auch genügend Ruhe und Entspannung, um ihre Energie wieder aufzufüllen. Ein Generator ist am glücklichsten und erfülltesten, wenn er Dinge tut, die ihm Freude bereiten und seine Energie auf eine positive Weise nutzen.

Eine weitere wichtige Eigenschaft von Generatoren ist ihre Entscheidungsfindung. Es wird gesagt, dass sie auf ihre „Sacral Response“ hören sollten, was eine Art instinktive, körperliche Reaktion auf Situationen oder Entscheidungen ist. Dies könnte ein Gefühl im Bauch oder eine emotionale Reaktion sein.

Generatoren sollen auf diese Reaktionen hören und ihnen folgen, anstatt sich von ihrem Verstand leiten zu lassen. Sie sind am erfolgreichsten, wenn sie auf diese Weise Entscheidungen treffen und auf das reagieren, was wirklich zu ihnen „resoniert“.

Dies sind allgemeine Merkmale und es gibt viele Details und Nuancen in jedem Einzelnen’s Human Design Chart, das auf der genauen Zeit, Datum und Ort ihrer Geburt basiert.

Weitersagen