In der Astrologie werden die zwölf Tierkreiszeichen in drei Qualitäten oder Modi eingeteilt: kardinal, fest und veränderlich. Jede Qualität hat vier Zeichen.

Die kardinalen Zeichen sind Widder (Aries), Krebs (Cancer), Waage (Libra) und Steinbock (Capricorn).

Kardinale Zeichen stehen für den Anfang der vier Jahreszeiten. Widder beginnt den Frühling, Krebs den Sommer, Waage den Herbst und Steinbock den Winter.

Kardinale Zeichen gelten als die Initiatoren des Tierkreises. Sie sind aktiv, ehrgeizig und führend. Sie neigen dazu, Dinge in Gang zu bringen und neue Projekte oder Ideen zu starten. Sie sind oft sehr zielgerichtet und haben eine natürliche Fähigkeit, Pläne zu machen und zu organisieren.

Weitersagen